Die A-K Serie von L&L Products besteht aus mehreren hochleistungsfähigen Strukturklebstoffen für strukturelle Klebeanwendungen bei der Fahrzeugherstellung

March 2016

Die Materialien der A-K Serie härten bei Raumtemperatur vollständig über ein 2 Komponenten System aus.

high-performance-structural-adhesives

Typische Anwendungen:

Strukturelle Verklebung von LKW-Aufbauten, hohe Dachkonstruktionen, Kühlergrill, Stossfängermodule, Türen / Klappen, aerodynamische Windabweiser, Kotflügel Strukturen, Motorhauben und Cockpit;
Strukturelle Verklebung von Bus Seitenverkleidungen, Gepäcktüren, Fahrgasttüren, Dachkonstruktionen, Front- und Heckmodulen, Innenverkleidungen;
Strukturelle Verklebung von Türen und Klappen, Kabinenstrukturen, Motorhauben, Dachmodulen und Innenausstattung von Land- und Baumaschinen.

Wesentliche Merkmale der L&L BOND A-K Serie:

• Sehr gute Haftung ohne Primer auf Metall (einschließlich verzinktem Stahl und Aluminium), Verbund- und FRP, haftungsschwierigen Kunststoffen wie Polypropylen, Polyethylen und GMT für optimale strukturelle Eigenschaften;
• Verbesserte Arbeitssicherheit mit geringem / kein Geruch und nicht brennbare Materialien;
• Geringe Schwindung für reduzierte Nacharbeit an verklebten Strukturen;
• Große Auswahl an Härtungsgeschwindigkeiten;
• Beständig auch bei Hochtemperaturprozessen;
• Hohe Zugfestigkeit und Dehnung;
• Eine breite Palette von Viskositäten sind erhältlich, um den verschiedensten Anwendungsanforderungen zu entsprechen; erhältlich als abrutschfestes Gel bis hin zur streichbaren Paste

Schlüsselwörter: Raumtemperaturhärtende Strukturklebstoffe