Strukturverstärkungen

Composite Body Solutions (L&L CBS)

Die Strukturverstärkungstechnologie von L&L verbessert die Leistungsfähigkeit einer Fahrzeugkarosserie. Unsere Technologie ermöglicht das Gewicht zu reduzieren bei gleicher oder verbesserter Steifigkeit, Lebensdauer und Crash-Sicherheit.

Wenn die Strukturschäume von L&L mit einem dreidimensionalen Strukturelement kombiniert werden, ergibt sich ein Strukturbauteil, welches eine einfache und leichte Lösung für hohe Steifigkeit und erhöhte Crashsicherheit darstellt.

Bei einem Unfall verhindern die Strukturteile  das Einknicken der Querschnitte und unterstützen das  Lastpfadmanagement. Damit kann Energie auf die gesamte Karosserie übertragen werden und die Eindringungswerte werden reduziert.

Unsere Strukturverstärkungstechnologie bewirkt durch die Versteifung der Karosserie die Vermeidung bzw. Verringerung von Vibrationen und der daraus entstehenden Geräusche. Lebensdauerprobleme, wie z.B. Ermüdungsbrüche durch Schwingungsbelastung, werden wirkungsvoll eliminiert, wenn L&L-Technologie für lokale Verstärkungen eingesetzt wird.

Mithilfe unserer Technologie wird neben der lokalen auch  die globale Steifigkeit verbessert , weil dadurch die Stabilität der Knotenpunkte der Karosserie erhöht wird.

Dank weitreichender CAD/CAE-Expertise können wir Strukturverstärkungslösungen entwickeln und herstellen, die maximale Leistung mit minimaler Massenwirkung ermöglichen.

Crash-Lastfall-Lösungen für:

  • ·         Small Overlap (Frontalaufprall mit geringer Überdeckung)
  • Roof Crush (Dacheindrücktest)
  • Frontalzusammenstoß
  • Seitlichen Aufprall
  • Auffahrunfälle

Die wichtigsten Produkteigenschaften

  • Geringes Eigengewicht
  • Sehr wirkungsvoll
  • Erhöhte Steifigkeit
  • Verbesserte Lebensdauer
  • Crash-Sicherheit nachStandards FMVSS, IIHS, NCAP
  • Globale Gewichtseinsparung im Vergleich zu alternativen Maßnahmen

Versteifungselemente aus Verbundmaterial für Außenbleche

Die BlechVersteifungselemente aus Verbundmaterial von L&L bestehen aus einem stark expandierenden Strukturklebstoff und einer Glasfaserverstärkung. Dieses Produkt verbessert die Steifigkeit und verhindert somit die Vibration von Blechen und daraus entstehende Geräusche. Diese Technologie eignet sich besonders für großflächige Karosseriebleche, die dünner ausgelegt werden können und daher Gewicht und Kosten sparen..

Basierend auf gründlichen Analysen können unsere Ingenieure die ideale Größe und Positionierung der Blech-Versteifungselemente aus Verbundmaterial bestimmen, um unseren Kunden die optimale Lösung anzubieten.

Blech-Versteifungselemente aus Verbundmaterial von L&L werden thermisch aktiviert und im Rohbau vor dem KTL-Prozess(Kataphoresische Tauchlackierung) installiert. So lange die Blech-Versteifungselemente noch nicht ausgehärtet sind, haften sie gut an verschiedensten Materialien, sind flexibel und bieten daher eine gute Haftung, auch um Kanten herum. Nach der Aktivierung ist die hohe Steifigkeit auf das erhöhte Trägheitsmoment zurückzuführen.

Typische Anwendungen umfassen Türhaut, Dachhaut, Motorhaube, Kotflügel (vorne und hinten), Heckklappe, und Bodenblech.

Die wichtigsten Produkteigenschaften

  • Hochleistungs-Versteifung aufgrund eines höheren Trägheitmoments
  • Ermöglicht den Einsatz dünnerer Bleche und damit Gewichteinsparung
  • Hervorragende Haftung an verschiedenen Materialien im Rohzustand
  • Haftung in Kantenbereichen (begrenzt 3D-fähig)
  • Kostengünstige Lösung

>> informational flyer