Strukturklebstoffe

Strukturklebstoffe

Materialien für das strukturelle Kleben

L&L Bond-Strukturklebstoffe bieten zahlreiche Vorteile gegenüber dem Schweißen und dem mechanischen Fügen, die häufig in der Nutzfahrzeugbranche eingesetzt werden:

  • Materialien, die nicht geschweißt werden können (z. B. Kunststoffe oder Verbundwerkstoffe auf Metall) können miteinander verbunden werden
  • Spannungen und stoßartige Belastungen können über eine viel größere Fläche verteilt werden
  • Randkorrosion, die häufig an Löchern in verzinkten oder lackierten Oberflächen auftritt, wird eliminiert
  • Deutlich reduziertes Risiko von Kontakt-Korrosion
  • Eliminierung von Brüchen oder Spannungsrissen, die oft an geschweißten Strukturen auftreten

Die Klebstofftechnologie von L&L bietet erstklassige mechanische Eigenschaften und Flexibilität, kombiniert mit einer wesentlichen Vereinfachung der Prozesse. Unsere Erfahrung im Umgang mit üblichen Korrosionsschutzölen, Tiefziehölen und Entformungsmitteln ermöglicht das Eliminieren häufig erforderlicher Reinigungs- und Vorbehandlungsschritte. Dadurch wird die Prozesskomplexität reduziert, die Zykluszeiten werden verkürzt und die Teilequalität wird verbessert.

Die Strukturklebstoffe von L&L sind in folgenden Formen erhältlich:

  • Bänder
  • Filme/Folien
  • Formzuschnitte (kontinuierlich und gestanzt)

Die Strukturklebstoffe von L&L werden exakt den Anforderungen an die Verarbeitung und die Leistungsfähigkeit der zu klebenden Struktur angepasst – unabhängig davon, um welchen Fahrzeugtyp oder welches Fertigungskonzept es sich handelt.

>> informational flyer

>> Technische Datenblätter